Wittenburg: Transporterfahrer schwer verletzt

von
03. April 2020, 13:30 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 24 bei Wittenburg ist am frühen Freitagmorgen ein Autofahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war gegen 04:40 Uhr ein Kleintransporter aus noch ungeklärter Ursache mit einem LKW zusammengeprallt. Dabei erlitt der 27-jährige Fahrer des Kleintransporters (deutsch) unter anderem Prellungen und Schnittwurden. Er kam anschließend ins Krankenhaus. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ersten Schätzungen zufolge ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 27.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die rechte Fahrspur in Richtung Hamburg für rund 90 Minuten gesperrt werden. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen