Wittenburg: Alkoholisierter Autofahrer verursachte Verkehrsunfall

von
20. Januar 2020, 18:19 Uhr

In Wittenburg hat ein alkoholisierter Autofahrer am Montagmorgen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem es zu Sachschäden an zwei PKW kam. Der 55-jährige mutmaßliche Unfallverursacher wies einen Atemalkoholwert von 1,86 Promille auf. Er war mit einem PKW an einer Ampelkreuzung mit einem anderen Auto kollidiert. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Gegen den 55-Jährigen ist Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet worden. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen