Pritzier : Wiedergeburt der Eichenallee

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 12. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auch für die kleine Straße gibt es ein offizielles Bändchen zur Eröffnung: Bürgermeister Thomas Witt (2.v.li) schneidet hier das Band zusammen mit Vertretern der beteiligten Firmen durch. Rechts Amtsvorsteher Holger Maty.
Auch für die kleine Straße gibt es ein offizielles Bändchen zur Eröffnung: Bürgermeister Thomas Witt (2.v.li) schneidet hier das Band zusammen mit Vertretern der beteiligten Firmen durch. Rechts Amtsvorsteher Holger Maty.

Pritzier hat jetzt nur noch eine unbefestigte Straße – Gemeinde dankbar über 65-prozentige Förderung

Sie ist nicht besonders lang und auch nicht besonders breit, die Eichenallee in Pritzier. Doch seit dem Wochenende ist sie kein Feldweg mehr, sondern eine gepflasterte Straße. Für die Gemeinde ein Durchbruch, auch, weil die Bürger nicht zusätzlich belastet werden. Nicht nur für Bürgermeister Thomas Witte war die Übergabe der beiden Abschnitte der Allee...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite