Dodow : Wein aus dem Apfel-Anbaugebiet

Der Dodower Winzer Jörn Hinzpeter prüft die Qualität des  Apfelweines. Es reift ein guter Jahrgang heran, der in den nächsten Wochen in Flaschen gefüllt wird.
Foto:
Der Dodower Winzer Jörn Hinzpeter prüft die Qualität des Apfelweines. Es reift ein guter Jahrgang heran, der in den nächsten Wochen in Flaschen gefüllt wird.

Jörn Hinzpeter produziert in Dodow verschiedene Fruchtweine / Zum nahen Blütenfest kommt die erste Abfüllung 2014 in die Flaschen

von
26. März 2014, 15:21 Uhr

Jörn Hinzpeter greift eine Dodower Tradition auf. Bereits zu DDR-Zeiten hat die LPG „Apfelblüte“ Wein produziert, Apfelwein. Zum nahen Apfelblütenfest soll es nun wieder soweit sein. Die Besucher werden den Geschmack des neuen Apfelweines probieren können. Jörn Hinzpeter ist der Winzer in Dodow, der den neuen Wein mitten im Apfelanbaugebiet produziert und reifen lässt. Der Gastwirt hat einige Erfahrungen in der Wein-Herstellung in den vergangenen Jahren sammeln können. „Im Jahre 2004 begannen wir, in Zusammenarbeit mit einem Weingut, Apfelwein an der Mosel herzustellen. Wir transportierten die Rohstoffe dort runter und bekamen den fertigen Wein dann geliefert“, erinnert er sich an die Anfänge. Nun ist es anders, der Wein wird jetzt in Dodow hergestellt.

„Unser Wein ist bei den Liebhabern gefragt, wobei die Mecklenburger eher die milde bis süße Geschmacks-Variante bevorzugen als die herbe“, erzählt der Dodower Winzer weiter. Derzeit reift in den Fässern im Weinkeller Apfel-, Kirsch- und Johannisbeerwein. Der Saft für die Weine kommt von Wesergold, die Früchte, die Jörn Hinzpeter verarbeitet, reifen in der Region rund um Dodow. Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen