zur Navigation springen

wie anno dunnemals : Weihnachten im Museum Hagenow

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Ausstellung im Haus von Amtsdiener Rick zur Weihnachtszeit in den 30er- und 40er-Jahren

von
erstellt am 23.Dez.2014 | 13:51 Uhr

Im Hagenower Museum hat das Team um Museumschef Henry Gawlik eine Weihnachtsausstellung in der guten Wohnstube des Hauses von Ratsdiener Rick eingerichtet. Für die Besucher ist ein Fenster in die Geschichte aufgetan, das eine Situation um die Weihnachtszeit in den 30er bis 40er-Jahren des vorigen Jahrhunderts darstellt.

„Allerdings hat sich zu diesem Weihnachtsfest die Oma durchgesetzt, sie schmückte den Weihnachtsbaum, der im Stil der 20er-Jahre dekoriert ist. Die Besonderheit hier ist, dass der Baum ausschließlich mit silberfarbigen Kugeln und Lametta geschmückt wurde“, wie Corinna Laub vom Museum im SVZ-Gespräch sagte. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Mittwochsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen