Boizenburg : Wandern für ein Miteinander

von 13. Oktober 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die Teilnehmer der Ökumenischen Pilgerwanderung entlang des ehemaligen Todesstreifens machten auch in Boizenburg halt.
Die Teilnehmer der Ökumenischen Pilgerwanderung entlang des ehemaligen Todesstreifens machten auch in Boizenburg halt.

Ökumenische Pilgerwanderung entlang des ehemaligen Todesstreifens macht auch in Boizenburg halt

Ein Aufsteller steht in der katholischen Kirche in Boizenburg. Darauf zu sehen: Die Umrisse der Bundesrepublik Deutschland. Mitten hindurch führt ein grüner Strich und wo symbolisch Nadel und Faden versuchen, die so entstandenen zwei Teile zusammenzuhalten. Es ist der Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze und der Aufsteller gehört zu den Teilne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite