zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

20. August 2017 | 23:05 Uhr

Boizenburg : Vorschulkinder waren neugierig

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Traditioneller Tag der offenen Tür in der „Grundschule an den Eichen“ Im Schuljahr 2016/2017 werden 44 Erstklässler eingeschult

Freudestrahlend steht Schulleiterin Angela Hartmann im Eingangsbereich ihrer Grundschule „An den Eichen“ in Boizenburg, während sie das kleine Eröffnungsprogramm ihrer Jungen und Mädchen beobachtet.

„Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass schon von Beginn an so viele interessierte Eltern und Kinder unseren traditionellen Tag der offenen Tür besuchen wollen“, sagt die sichtlich stolze Schulleiterin, die ihre Grundschule mit derzeit 184 Schülern und zehn Grundschullehrerinnen bereits seit 21 Jahren leitet. Damit ist Angela Hartmann die dienstälteste Schulleiterin in Boizenburg. Auch wenn die 50-Jährige aufgrund der noch aktuellen Planungen bezüglich eines Zusammenschlusses beider Boizenburger Grundschulen zu einem gemeinsamen Schulzentrum nicht genau vorhersagen kann, wie lange es ihre Bildungseinrichtung noch geben wird, freute sie sich am Sonnabend im Gespräch mit der SVZ über das große Interesse der zukünftigen Erstklässler und ihrer Eltern. „Im kommenden Schuljahr werden wir zwei Klassen mit jeweils 22 Abc-Schützen eröffnen können, die von meinen beiden erfahrenen Kolleginnen Kerstin Bei und Jana Burmeister geleitet werden“, berichtet die Schulleiterin. Am vergangenen Sonnabend konnten sich die Besucher nicht nur von der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Grundschule ein Bild machen, sondern auch einige der vielen Nachmittagsangeboten erleben.

Seit fast einem Jahr trainiert Klaus Kröger dreimal in der Woche mit derzeit zwölf Jungen und Mädchen die Kampfkunst Sen-Ki-Do. Der Sportpädagoge und Großmeister in zwanzig verschiedenen Kampfarten gab beim Tag der offenen Tür einen Einblick in die Arbeit mit seinen kleinen Schützlingen. Die Tanzgruppe vom Jugendfreizeithaus „Luna“ begeisterte bei strahlendem Sonnenschein mit ihren schwungvollen Tänzen direkt vor der Grundschule, während der Flohmarkt für Kinder zahlreiche Gäste zum Schmökern einlud.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Dienstag.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Mai.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen