Neu Gülzer Wehr : Üben, aber richtig

von 11. September 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Vor lauter Qualm konnten die Neu Gülzer Kameraden das Opfer während ihrer Übung im Dorfgemeinschafthaus nur erahnen.
Vor lauter Qualm konnten die Neu Gülzer Kameraden das Opfer während ihrer Übung im Dorfgemeinschafthaus nur erahnen.

Kameraden der Neu Gülzer Wehr versammeln sich regelmäßig zu einer äußerst realistischen Ausbildung

Rauchschwaden quellen aus der Tür des Dorfgemeinschaftshauses in Neu Gülze. Auf dem Platz davor liegen zitternd und jammernd junge Mädchen. Sie werden von Feuerwehrleuten der Neu Gülzer Wehr versorgt. Weitere Kameraden kommen aus dem verrauchten Inneren des Gebäudes und melden dem stellvertretenden Wehrführer Nick Dettmann das Gesehene. Der analysiert ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite