B5 bei Redefin : Transporter kracht in Baustelle

Foto:

Totalschaden am Fahrzeug, Fahrer bleibt unverletzt

svz.de von
20. September 2017, 13:24 Uhr

Ein Kleintransporter ist heute Morgen gegen 5:45 Uhr auf der B 5 nahe Redefin in eine Brückenbaustelle gekracht.  Dabei entstand am Kleintransporter Totalschaden, der 30-jährige Fahrer blieb unverletzt. Vermutlich hatte der Fahrer die Baustellenabsperrung übersehen. In weiterer Folge hatte der Mercedes- Kleintransporter diese durchbrochen. Das Fahrzeug kam anschließend direkt in der Baustelle zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor aus dem Fahrzeug herausgerissen. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 30.000 Euro.

Es ist nach der Unfallaufnahme geborgen worden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen