Lauenburg : Tag für die museale Vielfalt

von
15. Mai 2019, 09:26 Uhr

Um Museen als Zukunft lebendiger Traditionen soll es am Sonntag, den 19. Mai, in Lauenburg gehen. in Boizenburgs Partnerstadt wird nämlich der Internationale Museumstag begangen. Und dieser steht in diesem Jahr unter ebendieser Devise. Das Elbschifffahrtsmuseum und seine Nebenstellen bieten aus diesem Grund auch ein wahrhaft buntes Programm und greifen das Thema Schipperhöge und die Schifferbrüderschaft auf. So findet bereits um 11 Uhr eine Führung im Elbschifffahrtsmuseum statt, die sich speziell derTradition der Schifferbrüderschaft widmet. Von 14 bis 17 Uhr haben dann die kleinen Besucher die Möglichkeit, Stoffe zu färben. Die entworfenen Kreationen dürfen im Anschluss sogar mit nach Hause genommen werden. Aber auch an der Außenstelle Hitzler-Werft ist einiges geboten. Den ganzen Tag kann auch hier die Ausstellung besichtigt werden. Haben doch Schifffahrt und Schiffbau Lauenburg einen festen Platz in der Geschichte der Stadt. Das ist auch für das alte E-Werk und die historische Palmschleuse der Fall, weshalb beide von 13 bis 15 Uhr besichtigt werden können. Der Einritt in allen Häusern sowie die Teilnahme an den Führungen und allen Aktionen sind dabei an diesem Tag kostenfrei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen