zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

20. November 2017 | 18:37 Uhr

Hagenow : Sucht aus der Sicht von Schülern

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Ausstellung im Hagenower Rathaus über die Risiken des Alkoholmissbrauchs eröffnet. Präventionstag am 12. April

von
erstellt am 05.Apr.2016 | 21:00 Uhr

Im Hagenower Rathaussaal eröffneten gestern die AWO-Suchtberaterin Anke Hersel und Annegret Bretz, Leiterin der DAK-Geschäftsstelle Hagenow, eine Ausstellung, die sich besonders an junge Leute richtet. Unter dem Thema „Bunt statt blau“ sind in der Schau Plakate von Schülern zu sehen, die sich mit dem Thema Alkohol und Alkoholsucht befassen. Bereits seit mehreren Jahren lädt die DAK Schüler bundesweit zu diesem Projekt ein. Auch Hagenower Schulen haben sich an dem Plakat-Wettbewerb beteiligt. Jetzt im Rathaussaal zu sehen sind noch bis zum 14. April die Gewinner-Plakate aus dem Jahr 2015. Schüler, Lehrer, Eltern und alle Interessierten haben dazu die Möglichkeit, über die Schau miteinander ins Gespräch zu kommen, heißt es dazu von der AWO-Suchtberatung.

 

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen