zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

23. November 2017 | 23:33 Uhr

Stapel : Streckenrekord beim Pfingstlauf

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Die Strecke über 10,6 Kilometer bezwang Markus Lindner in 0:35:15 / Veranstalter VfL Stapel zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf

von
erstellt am 26.Mai.2015 | 13:40 Uhr

Das Wetter war ideal für die Läufer beim Stapeler Pfingstlauf: ein bedeckter Himmel, moderate Temperaturen und nur ein, zwei Regentröpfchen. Und das machte einen neuen Streckenrekord möglich. Die Strecke über 10,6 Kilometer gewann Vorjahressieger Markus Lindner vom Sportverein Post Uelzen mit einer Zeit von 0:35:15 Minuten. Auch der Zweite, Philip Letzgus, war mit 0:35:28 Minuten schneller als der Zweite im Vorjahr.

„Das ist eine ganz tolle Leistung“, lobte Uwe Lauterschlag vom VfL Stapel, der fast jeden der 229 Läufer beim Zieleinlauf persönlich ansprach, es sei denn, ein ganzer Trupp kam auf einmal ins Ziel. Die Zuschauer beklatschten die Sportler, seien es die Frauen, die sich auf die Walking-Strecke machten, die Kinder, die eine zwei Kilometer lange Strecke bewältigten oder die Jugendlichen und Erwachsenen auf der 5,4 und 10,6 Kilometer langen Strecke. Dabei gab es sehr gute sportliche Ergebnisse, aber ebenso persönliche Bestleistungen. Die Kinder kämpften genauso ehrgeizig wie die Erwachsenen. Jüngste Teilnehmerin (Jahrgang 2011) war die kleine Hedi Winkelmann aus Rostock, die mit ihrem Papa Thomas , einem bekannten Triathleten, durch das Ziel lief, nicht ohne nonchalant zu winken.

Die Veranstalter waren mit dem Pfingstlauf sehr zufrieden. „Es gab keine Pannen, allles lief glatt ab. Mit 229 Teilnehmern hatten wir nur fünf Läufer weniger als im vergangenen Jahr mit dem Rekord von 234 Teilnehmern“, äußerte sich Dennis Lauterschlag gegenüber SVZ. Die Veranstaltung wird auch immer mehr zum fröhlichen Dorffest. In professionellem Tempo versorgte die Feuerwehr die Leute mit Pommes und Bratwurst.

Die Gewinner:

2 km Kinder: Nathalie Loock aus Perleberg in 0:07:36, Marlon Trilck aus Bleckede in 0:07:35;

5,4 km Jugend: Luca Ziemann aus Zeetze in 0:20:04, Anic Rust aus Lüneburg in 0:25:13:

5,4 km Frauen: Marie Trenkel aus Lüneburg in 0:22:59;

5,4 km Männer: Christoph Meyer aus Uelzen in 0:18:22;

10,6 km Frauen: Julia Leventon-Mildorfova vom Lüneburger SV in 0:45:56;

10,6 km Männer: Markus Lindner vom Post SV Uelzen in 0:35:15.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen