zur Navigation springen

Boizenburg : Straffes Programm bei der Märzsitzung

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Stadtvertreter stellten Jahresabschluss 2013 fest - jetzt kann hoffentlich bald der Haushalt für 2017 in Kraft treten

svz.de von
erstellt am 11.Mär.2017 | 05:00 Uhr

Auf der prallvollen Tagesordnung der Stadtvertretersitzung am Donnerstagabend gab es zahlreiche wichtige Punkte. Unter anderem wurde der Entwurf für den Verkehrsentwicklungsplan bis 2030 vorgestellt. Doch der wichtigste Beschluss, den die gewählten Vertreter der Elbestadt fassten, war wohl die Feststellung des langersehnten Jahresabschlusses für 2013. Denn auch wenn es keinen unmittelbaren Zusammenhang gibt, wie Bürgermeister Harald Jäschke meinte, hatte die Kommunalaufsicht die Genehmigung des im Januar beschlossenen Haushaltes für Boizenburg vom Vorliegen dieses Jahresabschlusses und seiner Feststellung abhängig gemacht.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper am Wochenende.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen