zur Navigation springen

im Dialog mit Bildern : „Stille“ im Kloster genießen

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Neue Ausstellung von Friedericke Rave noch bis Ende Oktober am Schaalsee zu sehen

von
erstellt am 08.Okt.2014 | 16:13 Uhr

Noch bis Ende Oktober stellt die Drönnewitzer Künstlerin Friederike Rave aktuelle Werke im Zarrentiner Kloster aus. Die Schau trägt den Titel „Stille“.

„Der Titel kommt von den Stillleben, die ich zeige , aber auch von den sakralen Bildern, die zu sehen sind“, sagt die Künstlerin im SVZ-Gespräch. Sie befasse sich schon länger mit dem Thema. Viele Menschen können nach ihrer Meinung mitunter die Stille nicht aushalten.

„Aber ich habe gemerkt, wie wohltuend sie sein kann. Ich wohne seit einem Jahr in Drönnewitz, und dort kann man die Stille erleben, die auch zum Malen für mich wichtig ist“, macht sie auf die Bedeutung des aktuellen Themas aufmerksam. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Donnerstagsausgabe.

Öffnungszeiten im Zarrentiner Kloster: Dienstag, Mittwoch und Freitag: 14 bis 17 Uhr. März bis November: Sonnabends, sonntags und an Feiertagen von 13 bis 17 Uhr. Dezember bis Februar: An den Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 12 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen