zur Navigation springen

23. Messe der Griesen Gegend in Lübtheen : Stelldichein der regionalen Firmen

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Rund 60 Unternehmen sind bei 23. Messe der Griesen Gegend dabei / Betriebe zeigen neueste Produkte und Handwerk

svz.de von
erstellt am 01.Mai.2014 | 21:04 Uhr

Scheinbar lässig schlägt Detlef Thoms sein Sappi, ein Arbeitsgerät bei der Holzverarbeitung, in ein Holzstück. Anschließend holt er das Holzstück zu sich hoch, um es in einem speziellen Gerät zu spalten.

Thoms, der einen mobilen Holzservice betreibt, ist einer von rund 60 Unternehmen, die gestern bei der Messe der Griesen Gegend ihren Betrieb und Angebote präsentierten. „Hier ist richtig viel los“, sagt der Unternehmer aus Redefin. Die Messe findet inzwischen zum 23. Mal statt und zieht nach wie vor viele Besucher an – schätzungsweise 4000 Menschen schauten bei den Firmen vorbei, informierten sich über deren Angebote oder stärkten sich an den Ständen der hiesigen Bäckereien und Fleischer.

Einer, der sich für die verschiedenen Produkte und Dienstleistungen der Betriebe interessierte, ist Wolfgang Oertel. „Die Zusammensetzung der Aussteller ist gut, es sind viele handwerkliche Betriebe dabei“, sagt Oertel, der einst Innungsobermeister im Elektrohandwerk in Hagenow war.

Dazu zählt auch der Lübtheener Optiker Spors. Am Stand des Brillengeschäfts feilt Birgit Groß gerade an der Außenform des Mittelstückes für eine Brillengestell. „Ich wollte mal das Handwerk präsentieren, damit die Leute nicht nur denken, dass die Brille über den Ladentisch gereicht wird“, sagt die Filialleiterin. Von der Zeichnung bis zur fertigen Brille können die Besucher die einzelnen Arbeitsschritte nachvollziehen.

Welche Unternehmen noch dabei waren, und was die Besucher an der Messe schätzen, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Hagenower Kreisblattes oder in unserem Epaper.

 

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen