Hagenow : Stadt beginnt mit Sanierung der Robert-Stock-Straße

Ab Mitte des Monats wird die Robert-Stock-Straße (kl. Bild) saniert. Dafür wird eine halbseitige Sperrung eingerichtet.
Foto:
1 von 3
Ab Mitte des Monats wird die Robert-Stock-Straße (kl. Bild) saniert. Dafür wird eine halbseitige Sperrung eingerichtet.

Kommune will im November ersten Abschnitt erneuern / Einseitige Sperrung während der Straßenarbeiten

von
04. November 2014, 15:44 Uhr

Die Stadt will noch in diesem Jahr damit beginnen, die Oberfläche der Robert-Stock-Straße abschnittsweise sanieren zu lassen, informierte Bürgermeisterin Gisela Schwarz im aktuellen SVZ-Gespräch.

„Ursprünglich hatten wir vor, Riss-Sanierungen an innerstädtischen Straßen durchzuführen. Straßendecken sind so beschädigt, das sie erneuert werden müssen, um größere Schäden zu verhindern. Das betrifft die Robert-Stock-Straße ebenso wie die Parkstraße. In der Verwaltung prüften wir, welche Möglichkeiten wir haben und entschieden uns für die Deckensanierung und für ein Vorgehen in Abschnitten in der Robert-Stock-Straße“, sagte Gisela Schwarz weiter im SVZ-Gespräch.

Vorgesehen ist, dass noch in diesem Jahr in der Robert-Stock-Straße ein Teil der Deckschicht abgefräst wird, um die Oberfläche der Straße zu erneuern. „In einem zweiten Schritt im kommenden Jahr werden wir dann dort den Rest erneuern.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen