Lassahn : Spur der Steine bleibt für die Ewigkeit

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 23. August 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Viele Helfer beteiligten sich an der aufwändigen Aktion, die Lassahner Gabionen-Bank zu füllen.
1 von 3
Viele Helfer beteiligten sich an der aufwändigen Aktion, die Lassahner Gabionen-Bank zu füllen.

Die kleinen Kunstwerke sind nun in einer Gabionen-Bank dauerhaft erhalten worden: Lassahner Dorfverein will im Herbst mit neuen Projekten weitermachen

Der idyllische Ortsteil Zarrentins am Schaalsee hat seit Tagen so etwas wie eine ständige Erinnerung an die Corona-Zeiten. Hintergrund ist die Aktion „Steinkette“, die viele gerade in diesen Zeiten zusammengeführt hat. Jetzt haben diese Steine in zwei Gabionen ihren ständigen Platz gefunden. Für den Dorfverein „Mien to Huus“ war es die erste große Bewä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite