zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

25. November 2017 | 09:08 Uhr

Neuhaus : Spilkers superlange Bohnen

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Ehepaar aus Neuhaus baut viel Gemüse an und freut sich über besondere Exemplare

von
erstellt am 28.Aug.2014 | 16:58 Uhr

Ungewöhnliches Gemüse können Brigitte und Herbert Spilker zur Zeit in ihrem Garten ernten: Zwischen 70 und 80 Zentimeter lang sind die grünen Bohnen, die zwischen den „normalen“ Kletterbohnensorten in den Himmel ranken. Wie lange Schnüre sehen diese Schoten aus, einige winden sich wie Schlangen. Beiden Gärtnern macht es sichtlich Spaß, ihrer Meterware beim Wachsen zu zusehen.„Das Saatgut gab es bei Heinrich Fick auf dem Wochenmarkt“, erzählt Herbert Spilker und seine Frau Brigitte ergänzt: „Diese langen Bohnen werden beim Kochen sehr zart und schmecken gut.“ Eine Handvoll Meterbohnen reicht für einen leckeren Bohnensalat aus und macht auch wenig Arbeit beim Putzen.

Spilkers haben ihren Garten hinter dem Haus. Es gibt natürlich auch Blumen, aber Gemüse aller Art ist den beiden noch wichtiger. Aus gesundheitlichen Gründen habe sie die Anbaufläche inzwischen aber etwas verkleinert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen