Hagenow : Spendenaktion läuft weiter

Im Gespräch mit Pastor Thomas Robatzek (re.) vor dem Kirchturm: Ute Näther Uffmann mit Sohn Carsten
Im Gespräch mit Pastor Thomas Robatzek (re.) vor dem Kirchturm: Ute Näther Uffmann mit Sohn Carsten

Hagenower Firma Uffmann spendet 3000 Euro für das Glockenprojekt

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von
08. September 2019, 05:00 Uhr

Die seit vielen Monaten laufende Spendenaktion für das Hagenower Kirchenprojekt ist zwar sehr erfolgreich verlaufen, aber sie ist eben noch nicht beendet. Da kommt so eine Besuch von der Firma Uffmann Pastor Thomas Robatzek natürlich sehr gelegen. Carsten Uffmann und Ute Näther Uffmann überzeugten sich in diesen Tagen direkt in der Hagenower Kirche vom Fortgang der Umbauarbeiten unterrichten. Spontan erhöhten die beiden die Summe auf 3000 Euro. „Die Glocken sind natürlich bezahlt, aber der Bedarf für das Gesamtprojekt liegt natürlich deutliche jenseits der 100 000-Euro-Grenze, wir werden gerade jetzt im Herbst sehr intensiv um Spenden werben“, kündigte Robatzek an.

Spendenaktion Kirchenglocke Hagenow

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, Kennwort: Jubiläum SWH

IBAN DE 64 1405 2000 1610 0121 90

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen