Konau : Spatzen nehmen Patenschaft ernst

Die „Schulhofspatzen“ haben die Patenschaft für die Bäume übernommen.
Foto:
Die „Schulhofspatzen“ haben die Patenschaft für die Bäume übernommen.

Die Hortkinder „Schulhofspatzen“ versorgten ihre Obstbäume an der Badestelle in Neuhaus mit einer Mulchschicht

von
01. März 2016, 21:00 Uhr

Die Kinder des Neuhauser Schulhortes „Die Schulhofspatzen“ haben im November 2015 die Patenschaft der mit ihrer Hilfe an der Badestelle Neuhaus-Rosien gepflanzten 25 Obstbäume alter Sorten übernommen.

Am vergangenen Freitag stand nun der erste Arbeitseinsatz im Rahmen ihrer Patenschaft an: Die Baumscheiben aller Jungbäume sollten mit Holzhäckseln abgedeckt, also gemulcht, werden. Damit soll zukünftig das Aufkommen von Gräsern und Kräutern auf der Baumscheibe verhindert werden.

Mehr dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen