Groß Krams : Sonntag stehen zwei Kandidaten zur Wahl

Im Gemeindehaus in Groß Krams befindet sich am Sonntag der Wahlraum für die Bürgermeisterwahl. Fotos: Hirschmann/Pohle
Im Gemeindehaus in Groß Krams befindet sich am Sonntag der Wahlraum für die Bürgermeisterwahl. Fotos: Hirschmann/Pohle

Die Wahlberechtigten der Gemeinde wählen ihren neuen Bürgermeister

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von
16. März 2015, 16:17 Uhr

Am Sonntag sind die 130 wahlberechtigten Einwohner der Gemeinde Groß Krams zur Wahl aufgerufen. Aufgrund des plötzlichen Todes von Rudolf Gotham wurde diese Neuwahl erforderlich, heißt es dazu aus der Gemeindewahlbehörde im Amt Hagenow Land.

„Zwei Bewerber stehen für die Wahl fest. Es sind Tobias Alwardt, Geburtsjahr 1984, und Wilhelm Schulz, Geburtsjahr 1933. Beide sind auch Stellvertreter des verstorbenen Bürgermeisters. Der Gemeindewahlausschuss hat beschlossen, diese beiden Bewerber für die Wahl zuzulassen“, ist von Gemeindewahlleiter Alfred Matzmohr zu erfahren.

Derzeit läuft schon die Briefwahl. Wer seine Wahl auf diesem Wege treffen will, kann das noch bis Sonntag, 18 Uhr, im Wahlraum des Amtes Hagenow Land zu den Öffnungszeiten tun. Zudem ist am Wochenende nach Informationen von Janine Holz aus dem Amt auch diese Möglichkeit gegeben. Bisher haben allerdings nur wenige Einwohner die Briefwahl in Anspruch genommen.

„Was die weitere organisatorische Vorbereitung der Bürgermeisterwahl betrifft“, so Alfred Matzmohr weiter, „wird ein Wahlvorstand für die Durchführung der Bürgermeisterwahl berufen.“ Der Wahlraum, der sich im Gemeindehaus in Groß Krams befindet, wird am Sonntag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr geöffnet haben. Der Wahlvorsteher wird dann nach der Auszählung das vorläufige Ergebnis bekanntgeben. Erhält bei der Hauptwahl am Sonntag kein Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen, so findet am 12. April eine Stichwahl statt. Die Wahl sowie die anschließende Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses sind öffentlich.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Dienstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen