zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

19. Oktober 2017 | 02:14 Uhr

Boizenburg : Skatepark vor der Eröffnung

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Jugendinitiative feiert Fertigstellung des Skateparks mit einem Fest und lädt zu Gesprächen, Workshops und Live-Musik

svz.de von
erstellt am 21.Okt.2015 | 19:15 Uhr

Endlich ist es soweit. Der Skatepark steht und wird offiziell am 30. Oktober eröffnet. Diesen Tag will die Jugendinitiative, die sich vor zwei Jahren um Fanny Eidmann gegründet hatte und mittlerweile von Maria Effenberger und Max Schenk geleitet wird, nutzen, um ,Danke!‘ zu sagen und auf ihren nicht immer leichten Weg zurückzublicken. „Egal ob materielle Spenden, finanzielle Förderungen, Ideen oder hilfreiche Tipps - ohne die zahlreichen Unterstützer hätten wir es niemals geschafft“, schreiben sie in ihrer Einladung.

Ab 13.30 Uhr ist auf dem Gelände am Boizenburger Hafen ein interessantes und vielfältiges Programm geplant: Beteiligte Jugendliche erzählen von der Entstehung des Skateparks, andere präsentieren ihre Künste auf dem Board und geben Skate-Neulingen Tipps.

Ein erster Höhepunkt wird sicher die offizielle Taufe des Parks sein, bei der er einen bisher geheim gehaltenen Namen erhält. Anschließend sagen die Jugendlichen der Skateinitiative ein paar Worte, die sie nicht Rede nennen wollen. Außerdem wird eine Tafel enthüllt, auf der die zahlreichen Spender verzeichnet sind, die für das Projekt Geld zur Verfügung gestellt und es damit erst ermöglicht haben.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen