Stixe : Sitzbänke zersägt

Eine der zerstörten Sitzgruppen an der B 195
Eine der zerstörten Sitzgruppen an der B 195

Polizei und Gemeinde bitten um Hinweise zu Diebstählen

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von
20. Mai 2019, 20:00 Uhr

Eine Gelegenheit um günstig, allerdings illegal an Holz zu kommen, haben Diebe in der Nähe von Stixe entdeckt. Schon zum zweiten Mal beschädigten unbekannte Täter die Sitzgruppen auf dem Parkplatz an der B 195 in der Nähe der Wanderdüne. „Die Gemeinde hat viel Geld investiert, um den Parkplatz besucherfreundlich herzurichten. Bereits im August 2018 wurden sechs Eichenholzbohlen gestohlen. Es handelt sich um die Lehnen der Bänke, sie wurden einfach abgesägt“, sagt Bürgermeisterin Grit Richter. „Kürzlich dann der nächste Diebstahl. Die Tischplatten, auch Eichenholz, wurden ebenfalls gestohlen.“

Beide Vorfälle seien zur Anzeige gebracht worden, allerdings ohne Erfolg. „Eigentlich müsste doch auffallen, wenn dort gesägt wird“, so Grit Richter. „Es macht mich wütend, wenn ich bedenke was das alles kostet.“ Mehr als 1000 Euro pro Sitzgruppe seien fällig, um Ersatz zu beschaffen. Geld, das die Gemeinde nicht habe: „Ich möchte die Einwohner bitten, uns zu helfen, solche Diebstähle und Zerstörungen zu verhindern. Wenn jemand etwas bemerkt, bitten Polizei und Gemeinde um Mitteilung.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen