Wittenburg : Sicherheitstraining für kleine Radler

svz.de von
12. Juni 2019, 11:38 Uhr

Neue Vorhaben an der „Grundschule am Friedensring“: Die dortigen Schüler sollen künftig für das sichere Fahrradfahren fit gemacht werden. „In jedem Jahr passieren viele Unfälle auf den Straßen, deshalb ist es sehr wichtig, dass die Kinder es lernen, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält und sicher auf dem Rad fahren kann“, sagt Lehrerin Ilona Raßmann.

Die Grundschule habe sich nun vorgenommen, sich zu einer Verkehrsschule ausbauen zu lassen. Insgesamt 24 Fahrräder werden dafür gebraucht, schätzt die Lehrerin. In einem ersten Schritt bekam die Schule nun, von der Verkehrswacht Ludwigslust unterstützt, schon einmal acht Fahrräder, sechs Fahrradhelme und fünf Wippstangen. „Die Firma Pfluger aus Wittenburg erklärte sich spontan bereit, die Sachen aus Malliß abzuholen. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken“, so Raßmann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen