zur Navigation springen

Eiserne Hochzeit : Selten: 65 Jahre in Freud und Leid

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Christa und Werner Groß aus Redefin feierten Fest der Eisernen Hochzeit

von
erstellt am 26.Okt.2017 | 07:00 Uhr

Als wärs erst gestern gewesen, erzählt Werner Groß von dem schicksalhaften Tag, an dem ihm vor über sechs Jahrzehnten seine Christa in Dellien erstmals über den Weg gelaufen war.

„Ich erinnere mich noch gut“, schmunzelt der 84-Jährige und greift liebevoll nach der Hand seiner Angetrauten. „Es war auf der Hochzeit einer Schulfreundin, als sie mich ansprach und fragte, ob ich nicht noch eine Tischdame gebrauchen könnte“, so der Jubilar, der am Dienstag zusammen mit seiner Gattin in Vellahn das eher rare Fest der Eisernen Hochzeit feierte. Das Eheversprechen vor 65 Jahren in Dellien im heutigen Amt Neuhaus haben beide immer sehr ernst genommen, in Freud und Leid. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen