zur Navigation springen

Feuerwehr Strohkirchen : Seit 60 Jahren immer mit dabei

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Werner Thiede von der Feuerwehr in Strohkirchen und Horst Haefke (FFW Brunow) wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

von
erstellt am 23.Okt.2017 | 05:00 Uhr

„Wenn die Sirene ertönt, horche ich immer gleich auf und steige ins Auto, um zu sehen, wo es brennt“, schmunzelt Horst Haefke. Der 79-Jährige wurde am Wochenende für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Brunow mit dem Ehrenzeichen am Bande des Landesfeuerwehrverbandes MV e. V. ausgezeichnet. Die gleiche Auszeichnung erhielt Werner Thiede von der Feuerwehr Strohkirchen.

Werner Thiede lacht: „Klar, dass auch ich bei Alarm raus schaue und prüfe, wie schnell sie sind und in welche Richtung es geht.“ Inzwischen rücken die beiden Jubilare natürlich nicht mehr zum Löscheinsatz aus. Das Leben in ihren Wehren interessiert sie aber auf jeden Fall. Versammlungen sind ohne die beiden Senioren nicht denkbar. Und auch bei anderen Veranstaltungen sind Werner Thiede und Horst Haefke dabei. „Das Feuerwehrleben in Brunow ist super. Die Freiwilligen Feuerwehren halten schließlich traditionell die Dörfer zusammen“, sagt Horst Haefke, der als 19-Jähriger zur Feuerwehr ging. „Das war Tradition, dass die Jugend in der Wehr war.“

„Naja, ich fand ja erst im reiferen Alter mit 26 den Weg zur Feuerwehr“, scherzt Werner Thiede. Und erzählt, wie es damals so war. „Wenn wir abends unsere monatliche Versammlung hatten, zählten wir ab und entschieden so, wer anschließend an der Reihe war, für uns alle bei sich zu Hause Eier zu braten. Vorher aber ging jeder noch los, um Eier, Speck und Getränke zu besorgen.“ Nicht ohne Stolz sagt Werner Thiede, dass die Jugend seiner Strohkirchener Wehr in diesem Jahr in der Meisterschaft die sechstbeste Truppe in ganz Deutschland wurde.

Natürlich ist auch Kreiswehrführer Uwe Pulss stolz auf die beiden Jubilare. „Eine tolle Leistung, so viele Jahre in der Feuerwehr zu sein“, meinte er und bezog dabei weitere Jubilare ein. „Dafür gebührt ihnen Dank und Anerkennung.“

Werner Thiede und Horst Haefke wurden auf der gemeinsamen Veranstaltung des Landkreises und des Kreisfeuerwehrverbandes in Ludwigslust geehrt, ebenso mehrere andere Kameraden für 50-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr. Die eigentliche Auszeichnungsveranstaltung für diese Jubilare hatte bereits im Sommer stattgefunden, allerdings hatten sie damals aus verschiedenen Gründen nicht teilnehmen können. Deshalb erfolgte ihre Ehrung jetzt während der Auszeichnungsveranstaltung für Mitglieder, die seit 40 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr sind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen