Schildfeld : Schwarzwild geht es an den Kittel

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 08. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Jäger sollten jede weidmännische Gelegenheit nutzen, Schwarzwild zu erlegen, meint Horst Schulz auf der Vollversammlung der Hegegemeinschaft Boize-Schaale.
Jäger sollten jede weidmännische Gelegenheit nutzen, Schwarzwild zu erlegen, meint Horst Schulz auf der Vollversammlung der Hegegemeinschaft Boize-Schaale.

Hegegemeinschaft Boize-Schaale zufrieden mit Abschüssen beim Rot- und Damwild. Wildschweine rücken enger in den Fokus

Es ist martialisch. Das meint selbst Jörg Stübe. Allerdings nicht ohne im gleichen Atemzug zu erwähnen: „Es ist aber auch unsere Tradition.“ Und so hatte der stellvertretende Vorsitzende der Hegegemeinschaft Boize-Schaale auch dieses Jahr Räume im Forstamt Schildfeld für die Trophäenschau reserviert. Denn sie gehört zu einer Jägerversammlung dazu und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite