Düssin : Schwalben im Fokus

23-73944631_23-73944633_1442568196.JPG von 26. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Mit kleinen Hühnerfedern polstert Jürgen Wulf ganz besonders das „Überwachungsnest“ aus, damit die schon bald ankommenden Schwalben sich nach Möglichkeit für diesen speziellen Bau entscheiden.
Mit kleinen Hühnerfedern polstert Jürgen Wulf ganz besonders das „Überwachungsnest“ aus, damit die schon bald ankommenden Schwalben sich nach Möglichkeit für diesen speziellen Bau entscheiden.

Düssiner Jürgen Wulf installiert eine Kamera an den Nestern der gefiederten Sommergäste

Auf dem großen Küchentisch liegt ein Leitfaden des Naturschutzbundes Mecklenburg-Vorpommern für den Schwalbenschutz. Daraus holt sich Jürgen Wulf Informationen für den nächsten Schritt bei seinem Schwalbenprojekt: der Kamera-Überwachung der gefiederten Untermieter an seinem Haus in Düssin. Dafür hat der 59-Jährige nun ausreichend Zeit, denn aufgrund de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite