zur Navigation springen

Kirch Jesar : Scheune mit Strohballen niedergebrannt

vom

Derzeit sind fünf Feuerwehren mit 44 Kameraden im Einsatz

von
erstellt am 07.Jul.2015 | 11:22 Uhr

Eine 80 Meter lange Scheune ist gestern in Kirch Jesar bis auf die Grundmauern  niedergebrannt. Fünf Feuerwehren mit 44 Kameraden waren im Einsatz. Eine Strohpresse konnte noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 250 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen