zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

24. August 2017 | 01:13 Uhr

Lübtheen : „Schaulaufen“ der Unternehmen

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Nur noch zwölf Tage bis zur 23. Messe Griese Gegend / Anmeldungen sind immer noch möglich / Lübtheener Band sorgt für Musik

Das Programm steht und an die 50 Betriebe und Unternehmen haben bereits ihr Kommen zugesichert: Am 1. Mai findet die 23. Messe Griese Gegend statt. Die große Veranstaltung für Firmen aus Lübtheen und Umgebung wird wie gewohnt auf dem Festplatz hinter dem Einkaufszentrum stattfinden. „Der Tag wird um 10 Uhr durch Bürgermeisterin Ute Lindenau und mich eröffnet“, sagt Werner Habicht, Vorsitzender der Ortshandwerkerschaft. Gemeinsam mit der Stadt Lübtheen organisiert der 74-Jährige die beliebte Messe. Auf dem Festplatz werden am 1. Mai die unterschiedlichsten Firmen – vom Optiker-Laden über Heizungsbauer bis hin zu Autohäusern – ihre neuesten Produkte präsentieren. „Die Firma Brüggen/Krone wird auch wieder ihren Kühl-Anhänger mitbringen“, nennt Werner Habicht eine Besonderheit. Zwischen 80 und 90 Firmen seien im Vorfeld angeschrieben worden, erzählt Habicht weiter. Wer sich bisher noch nicht schlüssig war, ob er an der Messe teilnehmen soll oder nicht, kann sich auch noch in den kommenden Tagen entscheiden und sich bei Torsten Netzband von der Stadt Lübtheen melden.

Was Ortshandwerkschaft bzw. Unternehmer aus Lübtheen gemeinsam mit der Stadt Lübtheen für den Messetag weiterhin auf die Beine gestellt haben, lesen Sie in unserer Ausgabe vom Sonnabend oder in unserem Epaper.

 

 

zur Startseite

von
erstellt am 18.Apr.2014 | 15:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen