zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

16. August 2017 | 21:31 Uhr

Hagenow : Salate, Debatten und rote Karten

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Grillduell mit Landtagskandidaten in Hagenow lockert Atmosphäre auf und regt Jugendliche an, kontroverse Fragen zu stellen

Rote Karte für die Landtagskandidaten: Mit der Frage, wie Politik für die Jugend interessanter gestaltet werden könnte, haben sich die Parteivertreter des Hagenower Wahlkreises schwer getan. Dabei wollten sie das Grillduell des Kreisjugendringes am Donnerstagabend im ASB Freizeithaus nutzen, um die künftigen Wähler der Stadt kurz vor der Landtagswahl im September von ihrer Politik, Partei und Person zu überzeugen. Die roten Karten überraschten dann selbst Markus Welz, Geschäftsführer des Kreisjugendringes.

Jugend für Politik begeistern, sie bewegen, beteiligen – das war das Ziel des Abends. Statt wie bisher eine U18-Wahl auszurichten, entschieden sich Stadt und Kreisjugendring dieses Mal für ein anderes Format. „Wir wollten etwas Neues“, sagte Markus Welz angesichts der sonst üblichen Podiumsdiskussionen.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Wochenende.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Jul.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen