Hagenow : Richtfest in der Fritz-Reuter-Straße

Im Spätsommer soll der erste von drei altersgerechten Wohnblocks in derFritz-Reuter-Straße bezugsfertig sein.
Im Spätsommer soll der erste von drei altersgerechten Wohnblocks in derFritz-Reuter-Straße bezugsfertig sein.

Hagenower Wohnungsbau GmbH investiert in weitere altersgerechte Wohnungen in Hagenow / Erster Block im Spätsommer fertig

von
31. März 2014, 16:46 Uhr

Der Richtkranz weht seit gestern Nachmittag im Frühlingswind über dem ersten neuen altersgerechten Wohnblocks in der Hagenower Fritz-Reuter-Straße Nummer 5. Dort, wo sich einst das Firmengelände des Hagenower Schornsteinbaus befand, errichtet die Hagenower Wohnungsbau GmbH altersgerechte Wohnblöcke. Der erste ist nun fast fertig. Michael Hasche und seine Mannschaft hatten gestern Nachmittag zum Richtfest eingeladen und viele interessierte Hagenower und zukünftige Mieter ließen es sich nicht nehmen, dabei zu sein. Nach den Worten des Geschäftsführers entstehen dort 16 neue altersgerechte Wohnungen. Der Innenausbau des Gebäudes geht gut voran, Fenster und Türen seien bereits montiert, nun ist u.a. der Heizungsbauer dran, und die Wände müssen verputzt werden, ist weiter zu erfahren. Aus heutiger Sicht ist im Sommer die Fertigstellung des Wohnblocks vorgesehen. „Wir gehen von der Bezugsfertigkeit im Monat September aus“, sagte Michael Hasche im SVZ-Gespräch. Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Dienstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen