zur Navigation springen

Sponsorenlauf : Rennen für das Wohl der eigenen Schule

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Die Schüler suchten Sponsoren für neue Spielgeräte auf ihrem Schulhof und wollten auch selbst dafür etwas tun.

svz.de von
erstellt am 21.Okt.2015 | 10:32 Uhr

Die Vorbereitungen auf diesen Höhepunkt des Schuljahres liefen schon seit Monaten. Die Schüler der Evangelischen Schule „Dr. Eckart Schwerin“ suchten Sponsoren für neue Spielgeräte auf ihrem Schulhof und wollten auch selbst dafür etwas tun.

So sollte der Sponsor pro gelaufener Runde einen vorher festgesetzten Betrag bezahlen, was die Läufer anspornte und zu Höchstleistungen antrieb. Dabei waren nicht nur Kinder und Jugendliche auf der Strecke durch die Gartenstraße am Prahmer Berg unterwegs. Auch Eltern, Lehrer und ehemalige Schüler beteiligten sich und sorgten für zusätzlichen Ansporn. Das Ergebnis von fast 9000 Euro wird nun in die ersehnten Spielgeräte investiert. Auf diesem Weg soll noch einmal allen Sponsoren gedankt werden.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen