Soltow : Reethaus brannte nieder

Am Mittwoch  kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Ausbruch eines offenen Feuers im Dachstuhl des reetgedeckten Wohnhauses.
1 von 3
Am Mittwoch kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Ausbruch eines offenen Feuers im Dachstuhl des reetgedeckten Wohnhauses.

Polizei schätzt Schaden auf eine halbe Million Euro

von
13. März 2014, 16:15 Uhr

Am Mittwoch gegen 23 Uhr kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Ausbruch eines offenen Feuers im Dachstuhl des reetgedeckten Wohnhauses. Die Flammen griffen schnell auf das gesamte Dach über. Der 65-jährige Eigentümer des Hauses entdeckte den Brand selbst. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Freitagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen