zur Navigation springen

Weihnachtsmarkt Neuhaus : Programm für die ganze Familie

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Am kommenden Sonnabend findet auf dem Rathausplatz der Neuhauser Weihnachtsmarkt statt

svz.de von
erstellt am 15.Dez.2015 | 00:38 Uhr

Traditionell am Sonnabend vor dem 4. Advent feiern die Neuhauser ihren Weihnachtsmarkt. Am 19. Dezember dieses Jahres lädt der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt mit seinem bunten Programm seine Gäste auf den Marktplatz am Rathaus ein. Ein bunter Reigen von Marktständen und Buden bietet Köstliches aus der Region. Glühwein und Punsch werden nicht fehlen. Auerochsen- oder Schnuckenbratwurst sind ebenso im Angebot wie Pizza oder Waffeln.

Doch damit nicht genug: Im „Haus des Gastes“ lässt sich im Café des DRK-Ortsvereins trefflich schmausen und plauschen. Die Amtsspinner präsentieren Wolle und Handarbeiten. Darüber hinaus gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, das Archezentrum zu besuchen und verschiedene Produkte von den Archehöfen zu erwerben.

Um das Angebot abzurunden haben das Haus das Gastes und viele Einzelhandelsgeschäfte in Neuhaus an diesem Tag bis 17 Uhr geöffnet.

Der Weihnachtsmarkt startet traditionell um 12 Uhr mit der Gulaschkanone der Freiwilligen Feuerwehr, ab 14 Uhr gibt es auf der Bühne vor dem Rathaus ein weihnachtliches Programm, das vom „Chor der Grundschule“ eröffnet wird. Der Posaunenchor Neuhaus sorgt ab 16 Uhr für weihnachtliche Klänge auf dem Markt. Zum Abschluss präsentieren die „Fröhlichen Elbbergmusikanten“ Weihnachtsswing zum Mitsingen und Mittanzen. Auch in diesem Jahr darf die große Tombola nicht fehlen. Um ca.14.30 Uhr und 17 Uhr haben alle Losinhaber die Chance auf tolle Preise, die von den Geschäftsleuten gespendet wurden. Lose sind ab sofort in den Neuhauser Geschäften erhältlich.

Kinder und Familien erwartet auch in diesem Jahr ein vielfältiges Kinderprogramm. Ab 14 Uhr erwarten wir den Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt, der sicherlich auch wieder eine Überraschung für die Kleinen in seinem Sack hat.

Im Haus des Gastes findet mit Unterstützung des Jugendrotkreuzes Neuhaus die traditionelle Bastelstube statt. Alle Kinder und Familien sind herzlich eingeladen, Weihnachtsschmuck zu basteln. Von der selbstverzierten Kerze über funkelnde Christbaumkugeln und Fensterbilder gibt es viele Bastelideen für die Kleinen. Die beliebten Keks-Weihnachtshäuschen dürfen natürlich nicht fehlen.

Als besonderen Höhepunkt können auch in diesem Jahr die Kinder mit der festlich geschmückten Weihnachtsmann-Kutsche eine Fahrt durch Neuhaus unternehmen. Alle Angebote für Kinder sind kostenlos.

Ab 15.45 Uhr zeigen die Kinder des Kindergartens „Am Märchenwald“ sowie die Grundschule Neuhaus und die Jüngsten des NCC, die Lollipops, ein buntes Weihnachtsprogramm auf dem Saal des Hotel Hannover. Alle kleinen und großen Weihnachtsmarktbesucher sind herzlich eingeladen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen