Boizenburg : Programm des Altstadtfestes steht

Zahlreiche Besucher kamen im letzten Jahr auf den Marktplatz.
Zahlreiche Besucher kamen im letzten Jahr auf den Marktplatz.

Altstadt- und Schützenfest 2015 kann sich sehen lassen

von
14. Juni 2015, 08:38 Uhr

Das zweite Wochenende im Juli ist jedes Jahr für das Altstadt- und Schützenfest in Boizenburg reserviert. Als Stargast wird in diesem Jahr der Sänger und Pop-Musiker Peter Schilling auftreten. Außerdem wird es eine Lasershow geben.

In diesem Jahr ist das Altstadtfest aber besonders, denn gleichzeitig wird das 25-jährige Bestehen Mecklenburg-Vorpommerns gefeiert. Fünf Städte beteiligen sich an dieser Aktion zum Landesjubiläum –eine davon ist Boizenburg. Unterstützung bekommt die Stadt als Ausrichter des Festes deshalb diesmal vom Land.

Am Freitag, 10. Juli, beginnt das Fest um 18.30 Uhr an der Show-Bühne auf dem Marktplatz mit dem Antritt der Boizenburger Schützenzunft zum Salutschießen. Danach wird das Fest eröffnet durch Bürgermeister Harald Jäschke und die Hyazinthenkönigin Simone I. Ab 20 Uhr sorgt DJ „Partyman“ für Stimmung, von 21 Uhr bis 1 Uhr spielt die Partyband „Back to Music“ die besten Hits aus den letzten 25 Jahren.

Am Sonnabend, 11. Juli, findet auf dem Schützenplatz ab 11 Uhr das Königsschießen statt, anschließend gibt es die offenen Boizenburger Stadtmeisterschaft im Kleinkaliber-, Luftgewehr- und Armbrustschießen.

Auf der Show-Bühne am Marktplatz führt der Moderator Norbert Bosse an diesem Tag durch das Programm. Um 14 Uhr beginnt das Programm mit „Step by Step“, dem Chor des Lebenshilfewerkes Mölln/Hagenow. 14.30 Uhr werden drei Kandidaten für die „Vorher- Nachher- Show“ ausgewählt. Diese werden von Profis umgestylt. Ab 15 Uhr möchte die Kindertanzschule „Arabesque“ aus Lauenburg die Zuschauer vom hohen Niveau ihrer Tänzer überzeugen. Um 15.30 Uhr präsentieren die umgestylten Kandidaten ihre neuen Outfits auf der Bühne. 16 Uhr zeigen die Tänzerinnen der Tanzschule „Schleebusch“ ihr Können mit einem Showprogramm. Ab 16.30 Uhr gibt es „Eine Stunde Schlager“ mit Pascal Krieger, der 2013 Künstler des Jahres in der Kategorie Partymix wurde. Um 17.30 Uhr präsentieren sich „Die Teldauer Danzwiewer“ nicht nur von ihrer volkstümlichen Seite.

Auf der Kleinen Bühne findet ab 14 Uhr mehrmals am Tag das „MV-Quiz“ statt. Zwischen den Quizrunden werden auf einer LED-Wand Filme über das Land und Botschaften ausgewählter Personen gezeigt, die sagen, warum MV ihr Land zum Leben ist. Auf der anderen Seite der Bühne steht ein Strandkorb mit einer kleinen Kulisse, in dem sich die Besucher fotografieren lassen können.

Um 15 Uhr tritt die Kindertanzgruppe des Jugendfreizeithauses auf, ab 17 Uhr stellt sich die Tanzmusikgruppe „Voice of fire“ dem Publikum vor. Um 20 Uhr startet DJ „Partyman“ ins Abendprogramm, das um 21 Uhr mit dem 90-minütigen Konzert von Peter Schilling und der Laserinszenierung „25 Jahre MV“ um 23.00 Uhr seinen Höhepunkt erreicht. Der DJ wird die Partynacht gegen 1 Uhr beenden.

Am Sonntag, 12. Juli, gibt es an der Show-Bühne auf dem Marktplatz ab 11 Uhr einen Frühschoppen mit der Dixiland- Jazz- Band des Landespolizeiorchesters M- V. Um 11.45 Uhr blickt Bauer Korl humorvoll zurück , 12.30  Uhr spielt noch einmal die Dixiland- Jazz- Band des Landespolizeiorchesters M- V. 13.30  Uhr zeigen die „Grazy Liners“ aus Boizenburg Line Dance, 14.15 Uhr will die Nostalgiefrauenflötengruppe aus Hamburg musizieren.

Um 15 Uhr wird der neue Boizenburger Schützenkönig proklamiert, danach bietet ab 15.30 Uhr das Trio „Viel Vergnügen“ Pop- und Schlager. Um 16.30 Uhr sorgt ein Eltern-Lehrer-Chor aus Hamburg dafür, dass kein Fuß stillsteht. Auf der
Kleinen Bühne findet ab 11 Uhr ein ähnliches Programm wie am Vortag statt.






zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen