Hagenow : Probe zum Chortreffen

Chorprobe in der Räumen der Hagenower werkstätten.
Chorprobe in der Räumen der Hagenower werkstätten.

Lebenshilfewerk Hagenow lädt am 5. September ein

von
02. September 2015, 17:37 Uhr

Regelmäßig probt der Chor des Lebenshilfewerkes „Carpe diem“ in diesen Tagen in den Räumen der Hagenower Werkstätten in der Dr. Raber-Straße.

Ingrid Wormstädt-Ständer sagte im Gespräch mit SVZ, dass sich die etwa 20 Sangesfreudigen, Gruppenleiter und Beschäftigte, gemeinsam auf den großen Auftritt am kommenden Sonnabend, dem 5. September, in Hagenow vorbereiten.

„Wir singen u.a. einen Choral, wir singen zwei Gospel und wir singen einen Schlager“, macht sie deutlich. Den Hagenower Chor gibt es bereits seit dem Jahr 1992.

Am kommenden Sonnabend kommen Chöre aus Hagenow, Lübtheen, Schwerin, Adendorf, Hamfeld und Flensburg zum mittlerweile 7. Chortreffen in Hagenow zusammen. Der Auftritt beginnt nach ihren Worten am Sonnabend um 14 Uhr in der Hagenower Stadtkirche.

„Alle zwei Jahren veranstalten wir dieses Chortreffen, und seit 14 Jahren machen wir das schon erfolgreich. Die Veranstaltung findet immer in der Stadtkirche statt. Zwischen acht bis zehn Chöre treten dann auf. In diesem Jahr sind acht Chöre mit dabei“, sagt sie weiter. In der Pause haben die Gäste die Möglichkeit, an einer Chor-Kuchen-Tafel mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen