Hagenow : Poststraße: Gewerbe in Sorge

Die Poststraße in Hagenow soll im 2. Bauabschnitt saniert werden. Gewerbe befürchtet Einbußen.
Foto:
1 von 2
Die Poststraße in Hagenow soll im 2. Bauabschnitt saniert werden. Gewerbe befürchtet Einbußen.

Baupläne mit erneuter Vollsperrung in Hagenow beunruhigen Anlieger. Ausschuss einigt sich auf Variante

von
11. Mai 2016, 21:00 Uhr

Diskussionen und Bedenken zum Poststraßenbau in Hagenow: Mehr als zwei Stunden haben Bauausschuss-Mitglieder, Stadtvertreter, Planer, Verwaltung und Anwohner am Dienstagabend über verschiedene Sanierungsvarianten des zweiten Bauabschnitts debattiert. Ein Sonderfragerecht für Stadtvertreter, beantragt von der CDU, und Bürger-Diskussionsrunden außerhalb des Protokolls heizten die Debatte zusätzlich an. Zum einen sehen die Gewerbetreibenden durch eine erneute Vollsperrung ihre Existenz bedroht. Auf der anderen Seite nahmen die Anlieger die Gestaltungsvorschläge kritisch unter die Lupe.

Hintergründe dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen