zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

21. Oktober 2017 | 04:57 Uhr

Wittenburg : Polizei bezieht neues Domizil

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Kontaktbeamter Norbert Siewert hat ab sofort sein Büro im Amt Wittenburg in der Molkereistraße

von
erstellt am 23.Apr.2014 | 16:02 Uhr

„Polizei und Verwaltung an einem Ort, das ist Bürgernähe pur“, ist sich Hagenows Revierleiter Uwe Mathews im SVZ-Gespräch sicher. Anlass seiner wohlwollenden Worte ist der Umzug des Kontaktbeamten Norbert Siewert von der einstigen Polizeistation am Mühlentor in die Molkereistraße. Dort, wo auch das Amt Wittenburg beheimatet ist. Das sei längst überfällig gewesen, sagt der Erste Polizeihauptkommissar weiter und dankt gleichzeitig der Stadt Wittenburg, dass die Ordnungsmacht als Mieter in einen Raum auf dem unteren Flur habe einziehen dürfen. Die räumliche Trennung sei vorher wahrlich ein großes Handicap gewesen, obwohl es immer schon eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt gegeben hätte, berichtet Mathews weiter. Die Zusammenlegung habe das Problem nun auf sehr kurzem Wege gelöst.

An welchen Tagen und welcher Uhrzeit Polizeihauptkommissar Norbert Siewert zu erreichen ist und welch drängendes Problem Stadt sowie Polizei beschäftigt, lesen Sie in unserer Donnerstagsausgabe oder in unserem Epaper.

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen