Generationen unter einem Dach : Plumpsack für Jung und Alt

Hiltrud Steil läuft mit einem Mädchen um den Kreis aus weiteren Kindern, Senioren und Erzieherinnen wie Yvonne Wölk herum.
Hiltrud Steil läuft mit einem Mädchen um den Kreis aus weiteren Kindern, Senioren und Erzieherinnen wie Yvonne Wölk herum.

Im Jessenitzer Aus- und Weiterbildungsverein erstmals Tag der Begegnung veranstaltet

von
21. Mai 2014, 16:11 Uhr

„Der Plumpsack geht rum, Kinder dreht Euch nicht um, doch wer sich umdreht oder lacht, kriegt den Buckel blau gemacht!“

Dieses Kinderspiel aus vergangenen Zeiten hatten Rentner am „Tag der Begegnung“ im Jessenitzer Aus- und Weiterbildungsverein (JAW) den Steppkes der Kitas „Wichtelwelt“ und „Am Wiesengrund“ mitgebracht.

„Auch das Spiel ,Hingehopse’ haben die Kleinen gut angenommen“, sagt Hiltrud Steil, die beim Plumpsack-Spiel so manch eine Runde mit den Kindern mitgelaufen ist. Die einstige Erzieherin ist vom ,Tag der Begegnung’ ganz begeistert. „Hier ist viel Abwechslung drin“, sagt sie und hat dabei das Programm im Blick. So konnten sich die Teilnehmer, die aus dem Pflegezentrum Lobetal, dem Betreuten Wohnen des DRK und der Seniorenresidenz „Alte Post“ stammen, über ein Programm der Kita-Knirpse freuen. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Donnerstagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen