Landgestüt Redefin : Picknick statt Paraden

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 04. September 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Das Landstallmeisterhaus ist fast 200 Jahre alt und wurde für mehr als sechs Millionen Euro saniert.
Das Landstallmeisterhaus ist fast 200 Jahre alt und wurde für mehr als sechs Millionen Euro saniert.

An drei Sonntagen lädt das Landgestüt Besucher ein – Sonnabend erste Veranstaltung

Die Vorbereitungen für die Auftaktveranstaltung „Redefiner Paradepicknick“ laufen auf Hochtouren. Die Mannschaft des Landgestütes wird an den drei kommenden Sonntagen den Besuchern die Pferdezucht im Land unter Corona-Bedingungen präsentieren. Mehr zum Thema: Schritt zurück zu den Wurzeln im Landgestüt Redefin Einlass ist ab 11 Uhr. Wie die Organisator...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite