zur Navigation springen

Landgestüt Redefin : Pferde-Fans vor dritter Parade

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Am Sonntag Mittag beginnt die letzte der diesjährigen Hengstparaden auf dem Landgestüt Redefin

von
erstellt am 24.Sep.2016 | 16:00 Uhr

Am Sonntag Mittag beginnt um 13 Uhr die letzte der diesjährigen Hengstparaden auf dem Landgestüt Redefin. Bisher gab es zwei überzeugende Vorstellungen mit insgesamt fast 8000 Besuchern. Traditionell endet jede Parade mit der Großen Dressurquadrille, besser bekannt als die Lützower Jäger (Foto). Die Reiter werden von Kommandeur Michael Thieme auf Sergeant Peppert angeführt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen