Pritzier Bahnhof : Parkplatz für Pendler

Am Bahnhof in Pritzier entstehen gegenwärtig ein moderner Pendlerparkplatz. Seit Jahren hatte sich die Gemeinde um eine Förderung bemüht, die nun bewilligt wurde.
Am Bahnhof in Pritzier entstehen gegenwärtig ein moderner Pendlerparkplatz. Seit Jahren hatte sich die Gemeinde um eine Förderung bemüht, die nun bewilligt wurde.

Dank Förderung investiert Pritzier in ein modernes Gelände am Bahnhof / Stadt Lübtheen mit im Boot

von
25. März 2014, 15:44 Uhr

Jetzt ist jeder leere Platz am Bahnhof in Pritzier mit Fahrzeugen verstellt. Die Pendler parken dort ihre Pkw, wenn sie mit dem Zug zur Arbeit, beispielsweise nach Hamburg, fahren. Die Park-Unordnung wird sich demnächst ändern, denn die Gemeinde Pritzier lässt dort einen Pendler-Parkplatz bauen. Seit zwei Jahren hat sich die Gemeindevertretung mit Alt-Bürgermeister Rainer Hamann um eine Förderung beim Ministerium für Energie und Infrastruktur und Landesentwicklung bemüht. Jetzt kam vom zuständigen Förderinstitut ein Zuwendungsbescheid. Damit war die Voraussetzung für den Neubau gegeben. Nach den Worten von Uwe Werner von Bauamt des Amtes Hagenow Land belaufen sich die Kosten für das Projekt auf rund 250 000 Euro, davon werden rund 90 Prozent gefördert. Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen