Pätow-Steegen : Pätow bekommt LED-Straßenlicht

svz_plus
Die alten Straßenleuchten kommen weg: Derzeit erfolgt in Pätow die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED. In einem Monat sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
Die alten Straßenleuchten kommen weg: Derzeit erfolgt in Pätow die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED. In einem Monat sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Gemeinde Pätow-Steegen rüstet Straßenbeleuchtung um Arbeiten haben bereits begonnen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
12. Oktober 2018, 05:00 Uhr

Jetzt kommt die dunkle Jahreszeit. Dann wird die öffentliche Beleuchtung wieder öfter eingeschaltet. Immerhin trägt das Licht in einer vernünftig ausgeleuchteten Straße in den dunklen Herbst- und Wintermo...

Jtezt tmokm die uelkdn ezhe.rsiatJ nnDa wird die ihefcötflne uceuneBlhtg reiedw terfö gce.lsaitneteh hmeIrmin tgrtä das ctiLh in irene fünevignrt helasuctuegtnee aßretS in den dknnule -tebHrs und nriteotnamWne duza ,ebi sda vejtsubeik gSfühhheieeclisrt der gBrüer uz eh.enhrö

ieD menGedie -nPoSeeäetgwt sztet interägeggw nie rPtekjo rüf edi rgunEnuree reogßr eeilT red nrtußbteanelhSgcue mi ttOislre Pwoät u.m Die meedeingngieene rtSßnae nolels gtüzfnuik eesbsr haeusleucetgt were.nd

Wie rrgierBsmeteü egHrol ytaM im -rSGcpVäZesh ae,sgt loewl man die chBgeleuntu äunzhstc zu 65 tePonzr mi Osrtetil woPtä auf nermeod ELD ertüus.mn „ürF snu sit esdeis rbaheVon inee iottnivsnIe in dei tnku,Zuf“ asetg .re Die itneerbA nbeha restbei neneonbg.

nI noegnedfl erSntaß tis ide msUtngüru rgvhoen:ees In red raß,etGresant mA r,kBin Am tieuBrnaceh udn am o.feHden rüF„ nsu tigl s,e onrbniseeeds das gheierShecltüihsf erd rBüreg ietwer furtceah uz ,enlhaetr wri lenolw imtda actlhihgna senotK rnape."s

dnU aMyt tr:wiee Ncwiseihlha"c knennö isb zu 70 trnoePz dre nmkotSsrtoe resaneptgi .nwdree ndU ihnct tuzlezt ileetsn riw atmid neein Batgire rfü dei mtwleU chrdu eid grVigerneurn esd "dSaufasehfsotßs.stoc Dsa älketrre iZle edr eideGemn in edn ejohleagFrn sbthtee irad,n os nlhsecl wie chgöilm in eegtenS von 09 afu 010 ernPtzo pottlmek utüun,zrems ndu mi irtOeslt towäP lelbanfes edi olpttkeem lceußSahtrbeenntgu luszte.uelnm

ieD neAierbt dewrne ovn erd anesgssiän riamF naueFr aus egneteS r.afgestuüh aDzu ies se noti,dwnge eid tnlea etsaMn bzerkuuucanüz, ide elswiiete uhac noch fua eptirvna tdcensrGknüu ent.adns Dei ertnapaeSßmnl olesnl abre fau lhfentöeimfc Lnda .netehs

rDe ürgeeeBsitrrm theg daovn su,a assd edi ntierAbe ni ieemn Moant edetben inse wrdee.n dufrguAn dse rcavshrhesuefsAnrsbugnie war im Vorlfde elvi eitZ gnvg.aneer eiD tenosK nbefulae ichs rüf sda enhVbaor fau 0 3000 ,urEo edi ide Genmedei uas emd aHashlut nrezfnta,ii onhe in ied Mseie uz omn,emk wei gleorH yatM g.ats

zur Startseite