hagenow : Oratorium in der Stadtkirche

Kirche in Hagenow.
Kirche in Hagenow.

Außergewöhnliches Konzert am 15. Dezember in Hagenow

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von
10. Dezember 2018, 11:42 Uhr

Der Ökumenische Chor Hagenow sowie die St. Marienkantorei Plau am See und der Chorus natalis Rostock haben sich schon länger auf dieses außergewöhnliche Konzert vorbereitet. Am Sonnabend, 15. Dezember, wird um 17 Uhr in der Hagenower Stadtkirche das berühmte Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach erklingen. Die rund 80 Sänger werden dabei vom Rostocker Kammerorchester unterstützt. Auch namhafte Solisten unterstützen dieses Projekt. Insgesamt werden rund 100 Musiker an diesem Konzert beteiligt sein. Eintrittskarten können ab sofort im Gemeindebüro der Kirchengemeinde (Kirchenplatz 4) und dem Kundenzentrum der Hagenower Stadtwerke (Lange Straße 72) erworben werden. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich, diese öffnet am Konzerttag um 16.15 Uhr.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen