Boizenburg : Optiker wichtelt wieder für guten Zweck

Zahlreiche Geschenke warten bei Gehrke-Optic darauf, für Spielzeug eingetauscht zu werden.
Zahlreiche Geschenke warten bei Gehrke-Optic darauf, für Spielzeug eingetauscht zu werden.

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Dementsprechend viel Gutes wird auch gerade in der Zeit davor getan.

von
05. Dezember 2018, 10:46 Uhr

Da steht hier ein Wunschbaum und auch dort kann ein Beitrag für Bedürftige geleistet werden. Vor allem wenn Kinder ins Spiel kommen, werden die Herzen der Mitmenschen schnell erwärmt.

Dies ist auch wieder bei der Boizenburger Gehrke-Optic der Fall. Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Team eine Wichtelaktion und leistet dabei einen Beitrag für den guten Zweck. „Wir haben Geschenke eingepackt. Kunden oder Interessenten können nun kommen und die Präsente für ein anderes Geschenk eintauschen“, erklärt Petra Gehrke. Sie meint damit Spielzeug oder Nützliches für Kinder im Alter von 1 bis 15 Jahre. Dieses kommt dann direkt zu den Streetworkern in Boizenburg, die dann wiederum den Kindern auf ihrer Weihnachtsfeier am 19. Dezember eine Freude machen wollen.

„Dafür ist es wichtig, dass die Leute mit den nicht eingepackten Geschenken zu uns kommen. Die Streetworker ordnen die Gaben dann einem Kind zu. Die haben da einen besseren Einblick“, gibt Gehrke zu verstehen. Bis zum 17. Dezember bietet sich allen noch die Möglichkeit des Geschenketausches für die Wohltätigkeit, wobei das Team von Gehrke-Optic noch einmal betont, dass es kein Schrott-Wichteln sei. Sie hätten sich bei der Auswahl und dem Verpacken der Geschenke viel Mühe gegeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen