Rallye Hamburg-Berlin : Oldtimer vor dem Kloster in Zarrentin

dsc_7585
Foto:
1 von 1

Das erste Auto war ein „Bentley 8 Litre Le Mans Open Tourer“ von 1931

von
25. August 2016, 21:00 Uhr

Kurz vor 14 Uhr waren sie heute da, die ersten technischen Wunderwerke, die als Oldtimer auf der Rallye Hamburg-Berlin durchs Land rollen. Das erste Auto, ein „Bentley 8 Litre Le Mans Open Tourer“, Baujahr 1931 (Foto), war für die zahlreichen Zuschauern ein wirklicher Hingucker.

 

Und die Interessenten durften an die Fahrzeuge, die vor dem Kloster hielten, dich heran. Die Stadt Zarrentin hatte zur Begrüßung der Fahrer zwei Mitarbeiterinnen in Nonnenkostüme gesteckt, die kleine Geschenke und Aufkleber verteilten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen