zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

21. August 2017 | 19:54 Uhr

Ölunfall im Keller

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Fünf Feuerwehren im Einsatz

Zu einem Ölunfall kam es am vergangenen Sonntag in Luckwitz. Nach einem Wasserrohrbruch im Kellerbereich eines Wohnhauses wurde das Heizöllager stark beschädigt und etwa 3  000 Liter Heizöl frei gesetzt. Für die Eingrenzung der Umweltschäden wurden die Feuerwehren Wittenburg, Luckwitz, Harst, Dreilützow und Groß Laasch eingesetzt. Da es sich um einen sehr zeitintensiven Einsatz handelte, versorgte das Alpincenter Hamburg-Wittenburg die Kameraden mit Verpflegung. Im Einsatz waren 58 Kräfte der Feuerwehren und Mitarbeiter der Wemag.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2016 | 16:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen