Boizenburg : Notstand soll beraten werden

von 17. August 2019, 05:00 Uhr

Boizenburger CDU möchte den Klimanotstand zunächst im zuständigen Ausschuss diskutieren

Die Initiative der Fraktion „Bürger für Boizenburg“ und der Partei Die Linke, auch für die Stadt an der Elbe den Klimanotstand ausrufen zu wollen, schlägt weitere Wellen. So melden sich auch Vertreter der örtlichen CDU zu Wort, die die Angelegenheit etwas kritisch betrachten. „Mit Verwunderung haben wir den SVZ-Beitrag von Katharina Wiener zum Kliman...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite