Kreistag Lüneburg : Nichts erwarten – nur hoffen

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 20. September 2018, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Vor drei Jahren:  Landrat Manfred Nahrstedt (r.) wird vor der Sitzung in „Empfang“ genommen.
Vor drei Jahren: Landrat Manfred Nahrstedt (r.) wird vor der Sitzung in „Empfang“ genommen.

Nach drei Jahren Stillstand: Kreistag stimmt erneut über weitere Brückenplanungen ab. Grüne stemmen sich mit eigenem Antrag dagegen.

Wird es ihre Wiederbelebung oder der endgültige Todesstoß – darum geht es am kommenden Montag bei der Sitzung des Kreistages Lüneburg. Zur Abstimmung steht dabei nämlich der Antrag der Arbeitsgruppe „Ergebnisoffene Prüfung von Elbbrücken-Varianten“ mit dem Wortlaut: „Der Kreistag möge beschließen: Der Landkreis Lüneburg nimmt die Brückenplanung wieder ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite